FINO1: Relaunch der Webseite

Ein großes Bild als Blickfang erzeugt Aufmerksamkeit und läd zum Verweilen ein.
Ein schlichtes, aber ansprechendes Drop-Down-Menü sorgt für eine übersichtliche Auflistung der Inhalte.
Die Artikel der Seite sind untereinander angeordnet, um den Besucher zum Weiterlesen zu animieren. Eine Einzeldarstellung der Artikels ist ebenfalls möglich.
Über ein Formular kann Kontakt zum Betreiber, dem Forschungs- und Enticklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH - aufgenommen werden.
Bitte JavaScript aktivieren.

Link zur Webseite

Auf der Webseite der Forschungsplattform FINO1 soll ein
Überblick über die Ziele und Hintergründe des Forschungsprojektes gegeben werden. Zudem werden aktuelle Messergebnisse, sowie interessante Erlebnisse und Meldungen in Blog-ähnlicher Form präsentiert.

Ein einheitliches Design

Zeitgleich zum Relaunch der FINO1-Webseite wurde eine Webseite für das gesamte FINO-Offshore-Projekt erstellt. Im Vordergrund steht die einheitliche Präsentation des gesamten Projekts, die durch die Erstellung eines gemeinsamen Corporate Designs erreicht wird.
Die Layouts der Webseite wurden in Fireworks erstellt und anschließend mit dem CMS Joomla umgestzt.

  • Adobe Fireworks
  • Adobe Photoshop
  • CMS Joomla
  • HTML/CSS

Projekt 1 / 3